Griechenland Reisen

Blog Suche


Griechenland Artikel

Griechenland Themen

Griechenland Archive

Archive von September 2014

Leros 2014 – Das Dornröschen des Dodekanes

Dienstag, 30.September 2014

So wie sich die kurze Landebahn des lerischen Flughafens schweißtreibend gut zwischen Hügeln und Meer versteckt, liegen auch die meisten anderen Reize der Insel zwischen Kalymnos und Patmos weitgehend im Verborgenen. Fremde kommen kaum, um sie zu entdecken. Die Orientierung fällt auf Leros anfangs nicht leicht. Mehrere Buchten dringen tief in den Inselkörper ein, schaffen [...]

Individuelle Stadtführungen in Athen

Dienstag, 30.September 2014

Mein Petersburger Kollege Lothar Deeg war gerade in Athen, um eine große Geschichte für das Bordmagazin der Fluggesellschaft SWISS zu recherchieren, die im November erscheinen wird. Er hatte meine Athen-Reiseführer dabei (Marco Polo, DuMont Direkt) und ließ sich die Stadt von zwei Insidern zeigen. Dazu schreibt er:

Neuer Flughafen auf dem Peloponnes ab 2015

Mittwoch, 17.September 2014

Die Regierung hat entschieden, den Militärflughafen von Tripoli im Zentrum des Peloponnes ab 2015 auch für den Zivilverkehr zu öffnen. Welche Verbindungen es geben wird, steht noch nicht fest.

Zypern 2014 – Neue Wanderkarten

Mittwoch, 17.September 2014

Für Zypern sind bald eine Reihe guter neuer Wanderkarten zu erwarten. Das Berliner  Kartographie-Büro  >Kartographos< bringt sie heraus. Eine erste Karte für das Gebiet um Tochni ist jetzt gerade erschienen.Man kann sie direkt bei http://cips.com.cy/ZypernRundschau/mit-gps-und-trillerpfeife/ bestellen. Dort findet man auch eine Reportage über die Arbeit der Kartographen auf Zypern, die beiden Berliner Julia Beer und [...]

Wandern auf Kos: 14 km von Kardamena über die Burg von Antimachia nach Pyli

Montag, 15.September 2014

Diese Wanderung, die Bastian Parschau für mich recherchiert hat,  führt Sie vom Zentrum Kardamenas zur Hälfte über einen frisch mit EU-Fördergeldern gepflasterten, gut erkennbaren Wanderweg in einer knappen Stunde hinauf zur etwa 110 m höher gelegenen Burg von Antimáchia. Von dort geht es noch gut 10 km größtenteils über Feldwege erst mit Blick auf die [...]

E4 auf dem Peloponnes seit 2014 komplett ausgeschildert

Montag, 15.September 2014

Quer über den Peloponnes von Diakopto im Norden bis Gythio im Süden führt der E4. In schweizerisch-griechischer Zusammenarbeit unter Feder- und Axtführung von Rolf Roost und Jorgos Kanellopoulos wurde er in den letzten zwei Jahren komplett ausgeschildert und gut begehbar gemacht. Eine Reihe von Hotels und Pension hat sich angeschlossen, fördert die Erhaltung des Weges [...]

Zakinthos 2014 – Unterwegs auf der Insel

Dienstag, 9.September 2014

>Fior di Levante< nannten die Venezianer Zakinthos, die größte Insel vor der Westküste des Peloponnes. In den letzten 65 Jahren war sie immer wieder einmal für positive und negative Schlagzeilen gut. In Israel war Zakinthos lange eine der bekanntesten griechischen Inseln. Bürgermeister und Bischof gelang es hier während der deutschen Besetzung unter Einsatz des eigenen [...]

Kos 2014 – Insel ohne Berührungsängste

Mittwoch, 3.September 2014

Kos ist neben Rhodos die einzige griechische Insel, auf der noch eine türkischstämmige Minderheit lebt. Hier kommt man gut miteinander aus und vermarktet anatolische Besonderheiten zum Wohle aller Insulaner. Beim Blick auf die Karte erscheint Kos wie ein Fisch, der ins Maul eines kleinasiatischen Riesen schwimmen will. Die Insel liegt genau zwischen zwei langgestreckten Halbinseln, [...]

|