Griechenland Reisen

Blog Suche


Griechenland Artikel

Griechenland Themen

Griechenland Archive

Archive von Oktober 2015

Meteora: Mehr als nur sechs Klöster

Mittwoch, 14.Oktober 2015

Zu den Meteora-Klöstern fahren alle. Sie sind ja auch UNESCO-Welterbe, zieren Titelseiten und Plakate. Kalambaka und Kastraki, die beiden Orte zu Füßen der berühmten Klosterfelsen, sind voller Touristen – doch die Dörfer im Landkreis Kalambaka bekommen vom Touristen- und Geldsegen nichts ab. Nach den Klosterbesuchen geht’s für die Urlauber weiter nach Thessaloniki, Delphi oder Athen. [...]

Kreuzfahrer vermeiden oder Kreuzfahrtschiffe spotten?

Mittwoch, 14.Oktober 2015

Viele griechische Häfen werden im Sommerhalbjahr von Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Manche wie Rhodos, Mykonos und Santorin gleich von mehreren an fast jedem Tag, andere nur sporadisch. Wer die Hafenorte meiden will, wenn großeKreuzfahrer da sind oder gerade dann hin will, wenn besonders große und berühmte da sind, kann mit www.cruisetimetables.com langfristig planen. Für 2016 z.B. sind [...]

Hat der Esel die Touristin auf Santorin getötet?

Samstag, 10.Oktober 2015

Am Mittwoch, dem 6. Oktober, ist auf Santorin eine deutsche Touristin ums Leben gekommen. Der BILD-Aufmacher heute lautet: “Esel trampelt deutsche Touristin (67) tot. Was ist dran an dieser Geschichte? Meine Athener Mitarbeiterin Elisa Hübel ist seit Mittwoch auf Santorin. Ob jemand von BILD seit Mittwoch dort war, weiß ich nicht.

Antifaschistische Buchempfehlung: Der blaue Mantel

Freitag, 9.Oktober 2015

Angesichts des Rechtsrucks in allen europäischen Nationen hier ein schon vor längerer Zeit von mir für die Griechenland-Zeitung geführtes Interview mit Prof. Schminck-Gustavus, der sich intensiv mit deutschen Kriegsverbrechen in Griechenland beschäftigt hat, verbunden mit einer Buchempfehlung:

Impressionen aus Georgioupolis/Kreta

Freitag, 9.Oktober 2015

Der Flusshafen von Georgioupoli Auf Kreta ein seltener Anblick: ein kurzer, das ganze Jahr über Wasser führender Fluss mündet hier ins Kretische Meer. Vom Horizont bis zum Strand kräuseln sich die kleinen Wellenberge, lassen keinen Moment wie den anderen sein. Der Wind drückt das salzige Wasser auch in den Fluss hinein, doch der fängt es [...]

Tempel von Bassae auf dem Peloponnes vorübergehend an Wochenenden geschlossen

Donnerstag, 8.Oktober 2015

Der weltberühmte Apollon-Tempel von Bassae in der Bergwelt des Peloponnes ist bis auf weiteres an Wochenenden für Besucher geschlossen: Der letzte Wärter ist in Rente gegangen, ein Nachfolger wurde bisher nicht eingestellt. Werktags sollen die Archäologen und Arbeiter, die am Tempel beschäftigen sind, die Aufgaben des Wärters mit übernehmen.

Mit dem Auto nach Griechenland: Insel Thassos

Donnerstag, 8.Oktober 2015

Die Fähre vom makedonischen Keramoti nach Limenas, der Inselhauptstadt von Thassos, braucht nur 30 Minuten. Zwei Personen samt Pkw bis 4,25 m Länge zahlen für die Überfahrt hin und zurück 44 Euro – da lässt keiner seinen Wagen auf dem Festland stehen.

Wandern durch die Vouraikos-Schlucht auf dem Peloponnes

Mittwoch, 7.Oktober 2015

Ein tolles 14-Minuten-Video über eine Wanderung durch die Schlucht von Mega Spileo bis Diakopto entlang der Gleise der Zahnradbahn hat Willi Jakisch gedreht und auf www.argolis.de publiziert.

« vorher geschriebene Artikel | danach geschriebene Artikel »