Griechenland Reisen

Blog Suche


Griechenland Artikel

Griechenland Themen

Griechenland Archive

Archive von Oktober 2017

Soldatenfriedhöfe in Griechenland

Dienstag, 24.Oktober 2017

Der bei uns wohl bekannteste Soldatenfriedhof ist der bei Maleme auf Kreta, letzte Ruhestätte von 4465 großdeutschen Soldaten des Zweiten Weltkriegs. Über doppelt so viele deutsche Opfer wurden nordöstlich Athens beigesetzt. Die Briten haben ihre Gefallenen aus dem 2. Weltkrieg in der Souda Bay auf Kreta, in Faliron bei Athen, in Kalamaria bei Thessaloniki, auf [...]

Neuer deutsch-griechischer Verein in Nafplio

Freitag, 13.Oktober 2017

Julia-Konstantina Bretschneider hat Griechenlands ersten König nach eigenem Empfinden schon mit der Muttermilch in sich aufgesogen. Sie wurde vor 35 Jahren nur zehn Minuten von Ottobrunn entfernt geboren. Da nahm 1832 der 17-jährige Otto Abschied von seinem Vater König Ludwig von Bayern, um in Nafplio auf dem Peloponnes den neugriechischen Thron zu besteigen.  2009 folgte [...]

Im Winter nach Griechenland (2): z.B. nach Andros!

Dienstag, 10.Oktober 2017

Die Kykladeninsel Andros ist als Kurzreiseziel für ein Winterwochenende sehr gut geeignet. Vom  Flughafen fährt man mit dem Bus für 4 Euro in ca. 30 Minuten zum Hafen von Rafina, isst dort gut Fisch und wartet auf die traditionelle, die einen in zwei Stunden nach Gavrion auf Andros bringt (13,30 €). Von dort geht’s mit [...]

Im Winter nach Griechenland? Tipp 1: Loutra Pozar Aridaia

Montag, 9.Oktober 2017

Der Winter in Griechenland bietet einzigartig schöne Urlaubserlebnisse – auch für Kurzaufenthalte: z.B. LOUTRA POZAR ARIDAIA Da baden Sie wie die weltberühmten japanischen Affen in dampfenden Thermalbecken zwischen schneebedeckten Bäumen. Ein Fluss tritt hier aus einer Schlucht aus, überall sprudeln heiße Quellen aus dem Boden. Da kann man sich bei Tag und Nacht in die [...]

Dank an Steve Jobbs, Christos und den hl. Fanourios

Freitag, 6.Oktober 2017

3. Oktober 2017: Wir sind mit dem Zug von Thessaloniki nach Athen gefahren. 1. Klasse, da kaum teurer als die 2. Klasse (55,40 €/Person). Wir steigen aus und setzen uns erst einmal ins Bahnhofscafé. Da bemerkt Christiane, dass sie ihr fast nagelneues i-phone im Abteil vergessen hat. Sie eilt auf den Bahnsteig, doch der Zug [...]

|