Griechenland Reisen

Blog Suche


Griechenland Artikel

Griechenland Themen

Griechenland Archive

FKK und Nacktbaden in Griechenland

Von Klaus Bötig | 29.Juli 2016

Offiziell ist das Nacktbaden in Griechenland verboten. Kirche und Teile der Bevölkerung haben bisher auch erfolgreich die Eröffnung von gesetzlich zulässigen FKK-Hotels verhindert – bis auf eins an der Südküste der Insel Kreta. Es gibt jedoch einige wenige offizielle Nachtbadestrände oder Strände, an denen Nackerte seit Jahrzehnten geduldet werden. An ganz einsamen Stränden ist es ohnehin möglich – es dürfen nur keine griechischen Familien, Häuser oder Tavernen in der Nähe sein. Hier eine Liste der Strände auf 15 griechischen  Inseln, an denen das Nacktbaden erlaubt bzw. allgemein üblich ist:

Angistri:Chalikiada Beach

Antiparos: beim Campingplatz

Donoussa: Keros Beach, Livadi Beach

Evia: Hiliadou Beach

Karpathos: Kipi Afiarti Beach

Korfu: Myrtiotissa Beach (an der Westküste)

Kreta: Red Beach (bei Matala), Vrytomartis Beach (mit FKK-Hotel, bei Chora Sfakion), Plakias Beach (am dünigen Ostende des Strandes von Plakias), Ditiko Beach (Lendas)

Lefkas: Nördlichster Teil des Agios Nikitas Beach

Mykonos: Super Paradise Beach

Naxos: In den Dünen des Agia Anna Beach

Rhodos: Nudist Beach bei Faliraki (mit Sonnenschirmverleih und Beach Bar)

Samos: Tsamadou Beach, am Ostrand des Strandes

Serifos: Karavi Beach und Lia Beach

Skiathos: Mikri Banana Beach

Skopelos: Velanio Beach

Eine sehr gute, nur englischsprachige Website mit vielen auch aktuellen Infos ist www.capnbarefoot.com.

 

Beitrag aus: Allgemein, Griechenland News | Ihr Kommentar »


...gehe weiter zu:

« | Startseite | »

Kommentare geschlossen.