Griechenland Reisen

Blog Suche


Griechenland Artikel

Griechenland Themen

Griechenland Archive

Administration

Von Igoumenitsa nach Thessaloniki – auf Umwegen

Von Klaus Bötig | 27.März 2018

Dank der Superautobahn Odos Egnatia hat sich die Fahrzeit vom Fährhafen Igoumenitsa nach Thessaloniki von über fünf auf knapp zweieinhalb Stunden verkürzt. Man kann für die Strecke aber auch gut eine ganze Woche einplanen: Wenn man die Chance nutzt, den Epirus und den Nordwesten Makedoniens zu erkunden.

Die Superautobahn beginnt direkt am Hafen von Igoumenitsa. Nach gefühlten hundert Tunneln und Brücken in grandioser Berglandschaft verlassen wir sie schon nach 45 stressfreien Minuten, um mit Dodoni eine der ältesten Siedlungsstätten der alten Griechen zu besuchen. Menschen leben in diesem einsamen Hochtal zu Füßen des über 1800 m hohen Tomaros schon seit über 2800 Jahren. Im weitläufigen Grabungsgelände ist das Theater, das einst etwa 18 000 Zuschauer fasste, besonders gut erhalten. Als Mikis Theodorakis noch jünger war, haben wir da einmal eins seiner berühmten Konzerte erlebt. Heute beeindruckt uns am meisten die unmittelbare Nähe zwischen Theater und Stadion. Dessen Tribünen reichen unmittelbar bis an die Stützmauern des Theaters – deutlicher kann die enge Verknüpfung von Sport und Kultur in der Antike nicht ausgedrückt werden. Wo ist sie heute? Weiterlesen »

Beitrag aus: Allgemein, Griechenland News | Ihr Kommentar »

Wie komme ich 2018 nach Astypalaia?

Von Klaus Bötig | 21.März 2018

Die Nisos Kalymnos fährt ganzjährig dienstags und donnerstags um 7 Uhr von Kalymnos (gute Verbindung zum Flughafen von Kos) nach Astypalaia und legte dort direkt unterhalb der Chora an. Rückfahrt jeweils um 10.35 Uhr. Fahrplan auf www.anekalymnou.gr.

Blue Star verbindet  Piräus bis Mitte Juni montags, mittwochs, donnerstags und samstags mit Astypalaia. Montags kommt man spätabends auch von Kos aus hin. Fahrpläne, auch über Mitte Juni hinaus, auf www.bluestarferries.com. Die Fähren legen mitten in der Nacht weitab der Chora in der Walachei an (kein Bus-, aber Taxiservice, wenn man aus Piräus kommt).

Per Flugzeug erreicht man Astypalaia mit Sky Express mehrmals wöchentlich von Athen, Kalymnos, Kos, Leros und Rhodos aus. Flugplan auf www.skyexpress.grWeiterlesen »

Beitrag aus: Allgemein, Griechenland in Deutschland | Ihr Kommentar »

Fähren von Kos und Samos nach Patmos, Lipsi, Leros und Kalymnos

Von Klaus Bötig | 15.März 2018

Von Kos und Samos aus verbinden drei regionale Fährgesellschaften die Inseln ganzjährig untereinander – teilweise sogar mehrmals täglich.Relativ frühzeitig werden die genauen Fahrpläne von www.12ne.gr bekannt gemacht, die schnelle Katamarane auf der Strecke einsetzt. Für die nostalgisch kleine Autofähre Nisos Kalymnos (www.anekalymnou.gr) und die kleine, schnelle Personenfähre Anna Express (www.annaexpress.eu) werden die aktuellen Fahrpläne leider immer erst recht kurzfristig ins Netz gestellt. Als Reiseführer für die Inseln zwischen Kos und Patmos empfehle ich mein DuMont-Reistetaschenbuch “Kos”, für Samos meinen Marco Polo “Samos”.

Beitrag aus: Allgemein, Griechenland News | Ihr Kommentar »

Jazz Festival in der Mani 2018

Von Klaus Bötig | 9.März 2018

Das gab’s noch nie: In Kardamyli in der Mani, einer der urigsten Landschaften ganz Griechenlands, findet vom 5.-12. Mai 2018 ein großes Jazz-Festival mit etwa 60 Konzerten statt. Der Eintritt zu allen Konzerten an Land ist frei, nur zu den beiden Konzerten an Bord von Ausflugsschiffen muss man ein Ticket lösen. Veranstalter und Organisator ist ein norwegischer Jazzclub. Die Musiker kommen u.a. aus Österreich, Norwegen, Griechenland, Schweden, England, Schottland, den USA und Argentinien. Mehr Infos zum Festival auf www.sarpjazz.no. Bei der Beschaffung von Unterkünften inklusive Ferienhäusern ist das deutschsprachige Reisebüro Zorbas behilflich, www.zorbas.de

Beitrag aus: Allgemein, Griechenland News | Ihr Kommentar »

Veranstaltungen/Events in Griechenland 2018

Von Klaus Bötig | 17.Februar 2018

Bevorstehende Veranstaltungen werden in Griechenland immer erst extrem kurzfristig bekannt gegeben. Sie im Internet zu finden, ist sehr mühsam. Als Autor aller MARCO POLO-Reiseführer über Griechenland muss ich mir jeden Monat diese Mühe machen, denn zu jedem Band gehört auch eine Website mit Veranstaltungshinweisen für die kommenden Monate. Davon können nicht nur Marco Polo-User profitieren. Die entsprechenden Websites können von jedem kostenlos aufgerufen werden: Weiterlesen »

Beitrag aus: Allgemein, Griechenland News | Ihr Kommentar »

250 000 Euro – und schon bist du fast ein Grieche

Von Klaus Bötig | 14.Februar 2018

Seit 2013 können Nicht-EU-Bürger in Griechenland eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis erkaufen, wenn Sie mindestens 250 000 Euro in eine Immobilie investieren. 5.699 Familien haben davon bisher erfolgreich Gebrauch gemacht. Führend sind Chinesen (2525), gefolgt von Russen (907), Türken (547) und auf den weiteren Plätzen in der angegebenen Reihenfolge Iraker, Libanesen, Ägypter, Ukrainer, Syrer, Jordanier und Iraner. Hier der Link zur offiziellen Seite mit vielen weiteren Infos: https://www.enterprisegreece.gov.gr/en/greece-today/living-in-greece/residence-permits.

Beitrag aus: Allgemein, Griechenland News | Ihr Kommentar »

Messolongi: Badeerlebnisse ganz ungewöhnlicher Art

Von Klaus Bötig | 14.Februar 2018

Die Kleinstadt Messolongi gilt offiziell als >Heilige Stadt<.  Das Herz des britischen Poeten Lord Byron ist hier beigesetzt, ein Heldenfriedhof erinnert an viele hier gestorbene Philhellenen aus ganz Europa. Naturfreunde kommen vor allem der vogelreichen Lagunen wegen hierher, die auch mit ganz ungewöhnlichen Badeerlebnissen überrascht. Weiterlesen »

Beitrag aus: Allgemein, Griechenland News | Ihr Kommentar »

2018: Erstmals Fähre von Korfu zu den anderen Ionischen Inseln

Von Klaus Bötig | 13.Februar 2018

Jetzt werden auch die Ionischen Inseln zum Revier fürs Island Hopping. Vom 2. Mai bis zum 31. Oktober 2018 verbindet erstmals ein schnelles Passagierschiff Korfu mit den Häfen Gaios/Paxos, Vassiliki/Lefkas, Pisaetos/Ithaka, Sami/Kefallonia und Zakinthos (wahrscheinlich Stadt). Von Korfu nach Zakinthos geht es jeweils montags, mittwochs und freitags, zurück dienstags, donnerstags und samstags. Zum Einsatz kommt ein 30 m-Schiff mit Platz für 260 Passagiere, auf dem man auch auf dem offenen Deck sitzen darf.

Vorläufiger Fahrplan: Ab Korfu 06:30, ab Paxos 8:15, ab Lefkas 11:00, ab Ithaki 13:15, ab Kefallonia 14:00, an Zakinthos 16:00 Uhr

Ab Zakinthos 6:30, ab Kefallonia 08:45, ab Ithaki 09:30, ab Lefkas 11:30, ab Paxos 14:30, an Korfu 16:00 Uhr Weiterlesen »

Beitrag aus: Allgemein, Griechenland News | Ihr Kommentar »