Griechenland Reisen

Blog Suche


Griechenland Artikel

Griechenland Themen

Griechenland Archive

Stoupa – ein Badeort auf der Mani

Von Klaus Bötig | 15.September 2011

Auf die Mani, einen der drei Finger des Peloponnes, lockenvor allem ganz mittelalterlich anmutende Wehrdörfer mit ihren markanten Wohn- und Verteidigungstürmen, einsame Wanderungen in nahezu kahler Felslandschaft und eine Vielzahl kleiner byzantinischer Kirchen. Es gibt hier aber auch einen Badeurlaubsort mit gutem Sandstrand – Stoupa inder messenischen Mani.

Ein typisches Wehrdorf in der Mani

Stoupa ist der einzige Urlaubsort in der Mani mit guten Sandstränden und der mit den meisten Urlaubsquartieren und Tavernen. Linienbusse fahren von hier aus nicht nur mehrmals täglich zu anderen (eher kiesigen und kieseligen) Stränden, zum Fischerhafen von Agios Nikolaos und vor allem hinauf in die Berge. Von dort aus kann man dann durch wilde Schlcuhten wieder an die Küste zurückwandern. Am Strand werden Tretboote, Kanus und führerscheinfreie Motorboote an Selbstfahrer vermietet, auch Fahrräder, Mountainbikes, Mopdes und natürlich Autos können geliehen werden. Bester Zielflughafen für Stoupa ist Kalamata.

Beitrag aus: Allgemein | Ihr Kommentar »


...gehe weiter zu:

« | Startseite | »

Kommentare

Man muss eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.