Griechenland Reisen

Blog Suche


Griechenland Artikel

Griechenland Themen

Griechenland Archive

Tafeltraubenpreise auf Kreta 2016

Von Klaus Bötig | 8.September 2016

Anfang September 2016 gab’s bei REWE leckere kretische Tafeltrauben für 1,78 Euro/Kg. Da habe ich mich gefragt, ob die kretischen Bauern da überhaupt noch etwas an ihren Trauben verdienen. Mein Freund und Mitarbeiter Bastian Parschau hat für mich vor Ort recherchiert. Hier sein tagesaktueller Bericht:

Ich war heute im A & B Basilopoulo – Supermarkt. Dort haben sie nur eine Traubensorte, steht als Herkunftsland einfach nur Griechenland…. keine Ahnung, ob sie von Kreta kommen. Das Kilo kostet dort 1,69 €.
Bei Lidl steht ebenfalls als Herkunftsland nur Griechenland, haben aber 3 verschiedene Sorten im Angebot, alle Klasse 1. Das Kilo kostet  1,11 € – 1,49 € – 1,98 €

Habe mit einem Freund gesprochen, der Bauer ist. Er bekommt für seine Tafeltraube täglich wechselnde Preise.
“0,50 € bis 0,80 € bekommt der Bauer, je nach  Nachfrage. Die biologisch Angebautengehen für  0,70€ bis 1 € weg.
Die Bauern, die frühreife Trauben haben, erzielen die höchsten Preise. Man sieht jetzt schon, wie viele Bauern anfangen und grosse Nylonplanen über ihre Rebstöcke ziehen. Um diese vor Regen zu schützen, denn in ca. 10 Tagen werden die Preise wieder jeden Tag angehoben…. da die Nachfrage zwar bleibt, aber es nicht mehr so viele Trauben gibt. Man könnte die Trauben rein theoretisch noch gut 2 Monate an den Rebstöcken hängen lassen. Nur beim ersten Regen wäre es um die Trauben geschehen, jeder Regentropfen zerstört die empfindlichen Trauben.”

Heute, am 8. September 2016, bekommt mein Bauer 0,61 €/kg.

Beitrag aus: Allgemein, Griechenland News | Ihr Kommentar »


...gehe weiter zu:

« | Startseite | »

Kommentare geschlossen.